• Nie wieder schmerzende Füße
  • Von Orthopäden geprüft
  • High-Tech Laufsohle
  • Patentierte Soft-Step Technologie! Patentnr: 10 2011 016 949

Prinzip

im Längsschnitt - der WEBER SCHUH


Dr. med. Olaf Anders - Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Der WEBER SCHUH adaptiert das Prinzip eines Laufschuhs. Die PORON-Sohle fungiert als zentrales Element, welches sich aufgrund der speziellen Eigenschaften den unterschiedlichsten Bodenformen und Unebenheiten anpasst. Bemerkenswert ist die - einen guten Schuh charakterisierende - Verwindungs- oder Torsionssteifigkeit.

 

In Kombination der PORON Einlage mit der hoch-flexiblen TPU Laufshohle, entsteht die spürbare Leichtigkeit im Schritt und Sicherheit im Tritt, die wiederrum eine kaum wahrnehmbare Fußführung vermittelt. Durch die einzigartige Sohlenkonstruktion wird die Biomechanik des Fusses besonders beachtet. Bereits mit der mitgelieferten und herausnehmbaren Einlage wird die anatomische Fußform wohltuend unterstützt.

 

Der schon hohe Tragekomfort kann insbesondere beim „Problemfuß“ mit entsprechenden Deformitäten und Schmerzen durch eine individuell angefertigte Einlage noch gesteigert werden. Diese individuelle Einlage in Kombination mit dem WEBER SCHUH kann dem Träger wieder schmerzfreies Gehen und Stehen ermöglichen.

 

Durch die Unterstützung des Längs- und Quergewölbes ermüdet der Fuss nicht mehr so schnell. Neben einer resultierenden Schmerzreduktion erhöht sich hierdurch das allgemeine Wohlbefinden und dementsprechend die Lebensqualität. Denkbar ist in diesem Zusammenhang, dass Fussfehlstellungen am weiteren Fortschreiten gehindert werden könnten und somit ein ´status idem´erreicht wird.


Zurück
Parse Time: 0.185s